Skip to main content

Gesundheit lässt sich einrichten.

Lehrerfortbildung bei Nitzbon: „Metallbau und seine Nischen: Schwerpunkt Ergotherapie“

November 2018

Der Berufsentscheidungsprozess gestaltet sich für viele Jugendliche als schwierig. Oftmals fehlt es ihnen an zu ungenauen Vorstellungen darüber, worin ihre Interessen liegen und was es für Berufsmöglichkeiten gibt. Speziell im Handwerk werden die beruflichen Perspektiven dabei zu selten gesehen.  
Aus diesem Grund gibt es eine Reihe von Fortbildungen der Handwerkskammer Hamburg für Lehrer, von denen eine am 22. November 2018 bei Nitzbon stattfand. Ziel der Fortbildungsreihe ist es, Schüler besser über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten im Handwerk informieren zu können.

Lehrer aus ganz Hamburg durften einen Blick hinter die Kulissen bei Nitzbon werfen und erhielten eine Führung durch die Nitzbon-Werkstatt. Michael Hane, Technischer Leiter bei Nitzbon, informierte die Lehrer umfassend über die vielen verschiedenen Facetten des Metallhandwerks  und den Beruf Metallbauer/in, Fachrichtung Konstruktionstechnik.
Ein geschichtlicher Exkurs über die Entwicklung von Nitzbon vom handwerklichen Familienbetrieb zum Spezialisten für die Herstellung und den Vertrieb von Therapiegeräten und Hilfsmitteln für die Ergotherapie und Rehabilitation durfte selbstverständlich nicht fehlen.

Wir bedanken uns bei der Handwerkskammer Hamburg für die Anfrage und hoffen, dass die Lehrer ihren Schülern die Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Metallbau zukünftig besser vermitteln können.